Kosten

 

Für eine Einheit (Dauer: 50 Minuten) sind 80 Euro zu bezahlen.

 

Nachdem ich Wahlpsychologin bin, besteht die Möglichkeit, einen Teil des Honorars für die Diagnostik von der Krankenversicherung rückerstattet zu bekommen.

 

Voraussetzung ist eine Überweisung eines Allgemeinmediziners, eines Facharztes für Neurologie, Psychiatrie, Innere Medizin, eines Facharztes für Kinder- und Jugendheilkunde oder eines (Vertrags-)Psychotherapeuten. Die Zuweisung muss eine Verdachtsdiagnose nach ICD 10 enthalten.

 

Die Kosten für psychologische Beratung und Behandlung werden von den Krankenkassen derzeit nicht übernommen.

Inwieweit private Zusatzversicherungen einen Zuschuss erstatten, erfahren Sie bei Ihrer betreffenden Versicherung.

 


 

.